Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) | Zahlungsmodalitäten

German for General Terms and Conditions (GTC)

 

For all non-German-speaking customers please jump to our identical GTC in English.

 

1. Vertragsgegenstand

Geregelt werden die Vertragsbedingungen für Verträge zwischen Kunden (Ihnen) und

Roland Schunk
"Plattenkreisel"
Häberlstrasse 20
80337 München
Deutschland

Mit Akzeptieren dieser AGB versichert der Privatkunde, dass er/sie gemäß der gesetzlichen Regelungen seines Herkunftslandes volljährig ist, zumindest jedoch das 18. Lebensjahr vollendet hat. Gegenüber Firmenkunden gelten ausschließlich unsere AGB.

Stand Juli 2018

2. Preise

Die auf unserer Webpräsenz angegebenen Preise verstehen sich für die jeweils dort definierten Ausführungen und dienen für alle abweichenden Ausführungen lediglich als Richtschnur. Wir senden Ihnen nach dem Abschicken der Anfrage eine für Sie unverbindliche Rechnung zu, die ein für uns verbindliches Vertragsangebot darstellt (vgl. unten 4. und 5.); diese Rechnung berücksichtigt Ihre individuellen Produkt-Konfigurations-Wünsche. Verpackungs-Aufwand und -Materialien sind in unsere Produktpreise stets einkalkuliert.

Je nach ihrem Standort ergibt sich für Sie eine unterschiedliche Behandlung, was den Aufschlag der deutschen Umsatzsteuer und die hinzukommende Transportabwicklung betrifft:

A. Für Deutschland und die EU (ohne Überseeische Länder und Hoheitsgebiete der EU)
Für alle Kunden aus Deutschland und Privatkunden aus dem EU-Ausland wird auf unsere Produkte die deutsche Umsatzsteuer von zur Zeit 19% aufgeschlagen. Diese entfällt für Firmenkunden aus dem EU-Ausland mit gültiger Umsatzsteuer-Identifikationsnummer. Dazu addieren sich in beiden vorgenannten Varianten die Kosten für den vollversicherten Versand zum Bestimmungsort im jeweils gleichen Umsatzsteuer-Modus.

B. Für Drittstaaten (für Länder ausserhalb der EU und Überseeische Länder und Hoheitsgebiete der EU)
Für alle Kunden aus Drittstaaten bieten wir bis auf weiteres nur die Selbstabholung an, bei der die deutsche Umsatzsteuer von zur Zeit 19% aufgeschlagen wird. Im Falle der Selbstabholung nach Terminvereinbarung per E-Mail, ist der gesetzliche Erfüllungsort der Übergabeort - der Gefahrübergang findet nach Warenkontrolle durch den Kunden oder das von ihm beauftragte Transportunternehmen statt. Sollte es bei der Warenkontrolle zu einer Beschädigung durch Verschulden des Kunden oder des von ihm beauftragten Transportunternehmens kommen, so haften letztgenannte bzw. deren Haftpflicht-Versicherung. Sämtliche Transportkosten, sowie alle sich aus den Steuer-, Ein- und Ausfuhr-Gesetzen der jeweils beteiligten Staaten ergebenden Kosten und Formalitäten sind durch den Kunden bzw. das von ihm beauftragte Transportunternehmen zu übernehmen. Wir empfehlen, ein Transportunternehmen zu wählen, das Ihnen vollen Versicherungsschutz für die Warenlieferung bis zu Ihrer Haustür gewährt.

Unsere Produkte sind auschliesslich von hochqualifizierten Handwerkern zu ortsüblichen Vergütungssätzen gefertigt und sinnvoll für den exklusiven Vertrieb kalkuliert. Aus diesem Grund gewähren wir keine Skonti, Boni und Rabatte.

 

Unser Prozedere bis zum Vertragsschluss weicht zur Sicherheit beider Parteien vom üblichen Online-Shopsystem deutlich ab, bitte lesen Sie hierzu die nachfolgenden Schritte 3. bis 5. genau durch.

 

3. Ihre Anfrage

Wenn Sie die Anfrageliste mit den von ihnen konfigurierten Produktvarianten bestückt, diese AGB dort als akzeptiert bestätigt und den Button “Anfrage abschicken” gedrückt haben, erhalten Sie von uns zunächst eine automatisch generierte Zusammenfassung Ihrer Anfrage an die von Ihnen eingegebene E-Mail-Adresse mit Hinweisen zum weiteren Prozedere; eine Kopie davon geht auch an uns.

Die von Ihnen in unserer Anfrage-Benutzermaske getätigten Pflichtangaben zu Ihrer Person bzw. zu Ihrem Unternehmen müssen wahrheitsgemäß, fehlerfrei und aktuell sein. Kunden aus Drittstaaten (ausserhalb der EU) müssen aus zollrechtlichen Gründen auch ihre Telefonnummer eingeben. Sollten sich im Laufe der Vertragsabwicklung Änderungen an Ihren Kundendaten ergeben, sind uns diese bitte unverzüglich mitzuteilen. Unsere Erläuterungen zum Schutz Ihrer Daten finden Sie unter: www.plattenkreisel.com/datenschutz

Für Kunden aus der EU akzeptieren wir keine von der Rechnungsadresse abweichende Lieferadresse. Für Kunden aus Drittstaaten ist aufgrund der Selbstabholung eine Lieferadresse obsolet. Daher befindet sich in unserer Benutzermaske keine diesbezügliche Option.

Das von Ihnen angegebene E-Mail-Konto hat ab dem Zeitpunkt der Anfrage bis zur abgeschlossenen Vertragsabwicklung uneingeschränkt erreichbar zu sein.

4. Unser Vertragsangebot

Innerhalb der folgenden Tage (beachten Sie bitte von uns angekündigte Betriebsferien) senden wir Ihnen eine zweite E-Mail an die von Ihnen hinterlegte E-Mail-Adresse mit einer individuell für Sie erstellten Rechnung* und nochmals diesen AGB* im Anhang zu (im Falle unserer in Kleinserie vorgefertigten Produkte plattenPARK oder earWEDGE zusätzlich mit einem Widerrufsformular*). Diese von uns, unter Berücksichtigung obengenannter Kriterien (vgl. “Preise”), erstellte Rechnung versteht sich als unser Angebot für einen Vertrag.

*) Mit Akzeptieren dieser AGB stimmen Sie als Kunde aus der EU dem elektronischen Versand des Rechnungs-Originales, dieser AGB und des Widerrufsformulares als PDFs an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zu. Für Kunden aus Drittstaaten händigen wir zusätzlich bei der Warenübergabe jeweils fünf gezeichnete und abgestempelte (jeweils Original und vier Kopien) Papierausdrucke der Rechnung, des Übergabescheines (mit dem Vermerk “Selbstabholung”) sowie einer Packliste aus. 

5. Ihre Zahlung führt zum Vertragsschluss

Der Eingang des Rechnungsendbetrages in Euro auf unserem IBAN-Konto versteht sich als Annahme unseres Angebotes und begründet damit den Vertrag. Sollte der Zahlungseingang nicht innerhalb von drei Monaten nach Rechnungsdatum vollständig (wir akzeptieren keine Teilzahlungen; gegebenenfalls erfolgte Teilzahlungen werden umgehend auf Ihr Konto zurück überwiesen) erfolgt sein, würden wir den Vertrag als endgültig nicht zustande gekommen betrachten und Ihnen eine Storno-Rechnung zusenden. Sollten Sie später doch zum Abschluss kommen wollen, müssten Sie uns eine neue Anfrage zusenden.

Maßgeblich für den individuellen Vertragsschluss ist jeweils die mit der Rechnung zusammen per E-Mail zugesandte Fassung dieser AGB (diese sind zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses deckungsgleich mit den zum Zeitpunkt Ihrer Anfrage hier abgebildeten AGB; beide können jedoch im Laufe der Zeit parallele Änderungen erfahren, darum lesen Sie unsere AGB bitte auch als wiederkehrender Kunde erneut durch). 

6. Widerrufsbelehrung

Für unsere Produkte plattenPARK und earWEDGE, die in Kleinstserie vorproduziert werden, greift die Fernabsatzvertragsregelung. Wenn ein Fernabsatzvertrag zustande gekommen ist, haben Sie als Verbraucher das gesetzliche Recht aus §355 BGB, diesen 14 Tage lang ohne Angabe von Gründen gegenüber uns zu widerrufen. Die Frist beginnt mit Eingang der letzten Ware der Bestellung beim Verbraucher. Verbraucher im Sinne des §13 BGB sind Sie, wenn der Kauf überwiegend keiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugeordnet werden kann. Der Widerruf muss ausdrücklich erfolgen, eine reine Rücksendung des Produktes reicht nicht aus. Sie können das (mit der Rechnung zugesandte) Widerrufsformular entweder an obenstehende Firmierung senden oder per E-Mail an office@plattenkreisel.com (bitte mit der Betreffzeile “Widerruf / Rechnungsnummer / Name des Kunden)”. Sie erhalten im Anschluss eine E-Mail von uns, die unsere Kenntnis ihres Widerrufes bestätigt.

Nach wirksamen Widerruf haben Sie die Waren unverzüglich an uns zurückzusenden. Legen Sie dem Paket bitte ein Blatt mit Rechnungsnummer, Kundenname und Bankverbindung bei. Nach Eingang Ihres Widerrufs bei uns senden wir Ihnen eine Storno-Rechnung in Höhe der Ausgangsrechnung (inkl. der Versandkosten der Hinsendung) per E-Mail zu und überweisen innerhalb von 7 Werktagen nach Wareneingang bei uns den zugehörigen Betrag an die von Ihnen bei der ursprünglichen Transaktion verwendete IBAN zurück. Die Originalrechnung verbleibt beim Kunden und ist zusammen mit der Storno-Rechnung zu archivieren. Der Kunde trägt Kosten und Risiko der Rücksendung; erfolgt der Widerruf wegen der Lieferung einer nichtbestellten Ware, tragen wir die Kosten und das Risiko der Rücksendung. Kommt die Ware (durch eine über einen sachgemäßen Funktionstest hinausgehende Ursache) beschädigt zu uns zurück, behalten wir uns vor, den Wertersatz von der Storno-Rechnung in Abzug zu bringen.

Dieses Widerrufsrecht entfällt für einen Großteil unserer Produkte (namentlich plattenKREISEL, plattenCOMBi, speakerLEGS, plattenHiVE, plattenTISH, plattenBIGTISH, plattenMOD, plattenTILT, promoterMATE, plattenSHRINE und plattenBROWZER), da diese jeweils eine individuelle Anfertigung für den Kunden darstellen; ein Kunde eines solchen Produktes ist kein Verbraucher im Sinne des Widerrufsrechtes (gemäß §312g(2)1 BGB).

7. Anfertigung und Lieferung

Nachdem der Vertrag gemäß Punkt 5. dieser AGB zustande gekommen ist, kann die Auslieferung (plattenPARK und earWEDGE) oder die Anfertigung des Produktes (alle anderen, s.o.) erfolgen. Die Dauer von Beginn der Anfertigung bis zur Lieferung beträgt je nach Produkt, Lieferweg und Auslastung mindestens vier Wochen (vgl. Spezifikationen für die jeweiligen Produkte auf unserer Website www.plattenkreisel.com).

Wir informieren Sie bei Fertigstellung des Produktes per E-Mail und vereinbaren zusammen mit Ihnen und dem Transportunternehmen ein verbindliches Zeitfenster zur Entgegennahme der Lieferung an die Rechnungsanschrift, die Sie in unsere Maske eingegeben haben. Bitte stellen Sie sicher, dass dann dort die Sendung an Sie oder einen, von Ihnen auch zur Übernahme-Signatur bevollmächtigten, volljährigen Vertreter zugestellt werden kann. Sollte eine Zweitzustellung erforderlich sein, müssten wir Ihnen leider die sich daraus ergebenden Zusatzkosten in Rechnung stellen. Für Schäden aus Lieferverzögerung, die aufgrund von leichter oder mittlerer Fahrlässigkeit oder durch Pflichtverletzungen von Erfüllungsgehilfen und Transportunternehmen oder durch höhere Gewalt oder durch Behördenversagen entstanden sind, haften wir nur, sofern diese von der Transportversicherung abgedeckt sind.

Die Lieferung an Firmenkunden aus dem EU-Ausland kann mit verifizierter UID-Nr. von der deutschen Umsatzsteuer befreit erfolgen (s.o.). Aus Sicherheitsgründen verifizieren wir die UID-Nr. des Kunden ein zweites Mal kurz vor dem tatsächlichem Versand und behalten uns vor, bei kurzfristigem Wegfall der UID-Nr. die deutsche Umsatzsteuer nachzufordern und bis zu deren Bezahlung die Ware zurückzuhalten. Firmenkunden sind als Leistungsempfänger verpflichtet, die zugehörige Umsatzsteuer gegenüber ihrem nationalen Finanzamt zu deklarieren (reverse charge) und uns eine “Gelangensbestätigung” gem. §17a UStDV zukommen zu lassen. Es genügt in diesem Fall, bei Übergabe durch das beauftragte Transportunternehmen oder bei Selbstabholung eine Lieferschein- bzw Übergabeschein-Kopie mit Ort, Datum und Unterschrift zu versehen. 

8. Materialien

Holz ist ein lebendiges Material, das in Farbe und Maserung gewissen Variationen unterliegt. Dies hat zur Folge, dass das gelieferte Produkt nicht in jederlei Hinsicht exakt dem auf unserer Webseite abgebildeten Objekt gleichen wird. Wir halten die Schwankungsbreiten im handwerklich und ökologisch vertretbaren Rahmen und erzeugen somit gleichwertige Produkte. Die von uns im Netz zur Verfügung gestellten Monitor-Simulationen der Materialfarben können nur bestmögliche Näherungen darstellen - jeder Bildschirm ist etwas anders kalibriert und jede Materialfarbe wirkt bei verändertem Umgebungslicht ein wenig anders.

Alle von uns verwendeten Hölzer sind nach dem Washingtoner Artenschutz-Übereinkommen II im Status ‘ungeschützt’ und stammen entweder aus nachhaltig bewirtschafteten europäischen Wäldern oder aus kontrollierten Importen gemäß der EU-Holzhandelsverordnung VO (EU) Nr. 995/2010.

Sämtliche Verpackungsmaterialien sind gemäß der deutschen Verpackungsverordnung lizensiert und sollten nach den lokalen Regelungen ihres Bestimmungsortes entsorgt werden.

9. Transportschaden und Gewährleistung

Alle Produkte werden vor dem Versand einer genauen Endkontrolle unterzogen. Bei Übergabe an das beauftragte Transportunternehmen stellt dieses eine Transportversicherung zur Verfügung.

Bei der Übergabe durch das beauftragte Transportunternehmen an den Kunden stellt dieser mit Abzeichnen der Ware als “in einwandfreiem Zustand erhalten” auf einer weiteren Lieferschein-Kopie das Transportunternehmen von der Haftung für Transportschäden frei.

Bei Selbstabholung durch den Kunden stellt uns dieser mit Abzeichnen der Ware als “in einwandfreiem Zustand erhalten” auf einer Übergabeschein-Kopie von der Haftung für Transportschäden nach der Übergabe frei, die durch ihn oder das von ihm beauftragte Transportunternehmen verursacht werden. Daher ist die Ware vor Unterzeichnung stets zu kontrollieren.

Sollte bei der Lieferung eine nicht-geringfügige Beschädigung aufgetreten sein, ist die Passage “in einwandfreiem Zustand erhalten” vom Kunden zu streichen und der Schaden lesbar handschriftlich auf dem Lieferschein zu beschreiben und vom ausführenden Mitarbeiter des Transportunternehmens als Zeuge gegenzeichnen zu lassen. Fotografieren Sie danach bitte umgehend den Schaden und senden uns die Bilder zusammen mit einer genauen Beschreibung des Schadens baldmöglichst an office@plattenkreisel.com zu, damit wir den entstandenen Schaden zeitnah zusammen mit der Transportversicherung beheben können.

Die gesetzliche Gewährleistung von 24 Monaten ab Produktübergabe, die sich auf Sachmängel bezieht, bleibt hiervon unberührt.

Die Gewährleistung greift generell nicht bei gewöhnlichen Abnutzungserscheinungen oder Schäden, die durch Nichtbeachtung der unseren Produkten beigelegten Aufbau-, Benutzungs- und Pflegeanleitungen oder durch Zweckentfremdung, Naturkatastrophen, Unfälle und höherer Gewalt entstehen.

Mit Ausnahme von plattenPARK und earWEDGE sind unsere Produkte (namentlich plattenKREISEL, plattenCOMBi, speakerLEGS, plattenHiVE, plattenTISH, plattenBIGTISH, plattenMOD, plattenTILT, promoterMATE, plattenSHRINE und plattenBROWZER) Einzelanfertigungen, und können daher von uns nicht grundlos umgetauscht oder zurückgenommen werden. Im Falle eines echten Gewährleistungsanspruches kümmern wir uns schnellstmöglich um Nachbesserung oder vereinbaren mit Ihnen eine angemessene Preisminderung. 

10. Anwendbares Recht

Auf alle Verträge, die mit Plattenkreisel unter diesen AGB geschlossen werden, findet deutsches Recht Anwendung. Das UN-Kaufrecht findet keine Anwendung.

Sonderfall Verbraucherverträge zu unseren Produkten plattenPARK und earWEDGE:

Für private Verbraucher aus der EU finden gegebenenfalls über das deutsche Verbraucherschutzrecht hinausgehende Verbraucherschutzrechte des jeweiligen Wohnsitzes zusätzlich Anwendung.

Für private Verbraucher mit Wohnsitz ausserhalb der EU findet durch die Selbstabholung ausschliesslich deutsches Verbraucherschutzrecht Anwendung.

11. Gerichtsstand

Für Firmenkunden aus Deutschland und der EU ist der Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Angelegenheiten München gemäß §38 ZPO und EuGVVO.

Für private Kunden aus Deutschland und der EU für unsere Produkte plattenKREISEL, plattenCOMBi, speakerLEGS, plattenHiVE, plattenTISH, plattenBIGTISH, plattenMOD, plattenTILT, promoterMATE, plattenSHRINE und plattenBROWZER ist der Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Angelegenheiten ebenfalls München, da sie gemäß §312g(2)1 BGB durch die jeweils individuelle Anfertigung nach Kundenwünschen keine Verbraucher im Sinne des Gesetzes sind.

Für alle Kunden mit Wohnsitz ausserhalb der EU gilt durch die Selbstabholung München als Gerichtsstand vereinbart.

 

 

 

 

General Terms and Conditions (hereinafter "GTC")

 

1. Subject Matter of the Contract

Subject matter of this agreement is the contractual relationship between the Client ("You") and

Roland Schunk
Plattenkreisel (hereinafter "Plattenkreisel")
Häberlstr. 20
80337 Munich
Germany

By accepting these GTC, the private customer assures that, pursuant to the legal regulations of his/her country of origin, he/she is a person of full age, at a minimum however, has reached age of 18 years. With respect to commercial customers these GTC exclusively regulate the relationship between the contractual parties.

Effective July 2018

2. Prices

The prices listed on our webpage only apply to the versions of the products as shown. Regarding deviating product versions, they merely serve as a general point of reference. Upon receipt of your request, we will send to You an invoice, which is non-binding for You but binding for Plattenkreisel (see Sections 4 and 5 below). This invoice will take into account your individual product configuration specifications. Packaging is always included in the product price.

Depending on your country of origin, the application of the German Value Added Tax (“VAT”) may differ. The following applies with respect to shipping and ensuing costs:

A. For Germany and EU Member Countries (excluding oversee countries and dominions of the EU)
For all German customers and private customers residing within non-German EU Member Countries the German VAT, currently at 19% will be added. This is not applicable to commercial customers residing in non-German EU Member Countries and who are in possession of a valid VAT Identification number. In both above mentioned cases, there will be added the fully insured transportation costs in accordance of the applicable VAT Regulations.

B. For Third Countries (i.e. countries outside the EU and oversees states and dominions of EU Member countries)
For all customers from Third Countries and until further notice, we do not offer the delivery of products with respect to which the current 19% VAT is applied. In such cases where the customers, after arranging for an appropriate time by email, picks up the products on his/her own ("Self-Pickup”), the place of handover shall be the place of contract performance - upon inspection of the products by the customer or carrier hired by the customer, the risk passes to the customer. If the products are damaged during the course of inspection due to the fault of the customer or his/her carrier, the latter or their insurance shall be liable for such damage. All costs of transportation, as well as all other costs and burdens arising from the applicable tax- and import- and export laws and regulations are to be born by the customer or the hired carrier. We advise to select a carrier that will provide full insurance coverage for the products up to the point of delivery at your doorstep.

Our products are exclusively manufactured by highly qualified craftsmen at customary local prices and they are reasonably priced for exclusive distribution. Due to this reason, we do not provide discounts of any nature.

 

For the security of both contracting parties, our conditions for the formation of a contract strongly deviate from the usual online-shopping terms and conditions. Therefore, please carefully read the following Sections 3 to 5.

 

3. Your Request

Upon completing the request cart regarding the products configured to your specifications, having accepted these GTC and having hit the button "send request", you will receive an automated summary of your request to your designated email address accompanied by further information as to the next steps; a copy will also be sent to Plattenkreisel.

Your personal or company information provided in mandatory fields of our request user mask must be true, free of error and up to date. For tax reasons, customers residing in Third Countries (outside of the EU) must also provide their telephone number. If changes of your customer information should occur during the course of the contract performance, you must advise us of such changes immediately. You shall find our explanations regarding the protection of your data under: www.plattenkreisel.com/privacy

For customers within the EU, we shall not accept an invoice address which is different from the shipping address. For customers residing in Third Countries a shipping address is not required as they must arrange for Self-Pickup. For this reason the user mask does not contain such an option.

The email account you have provided must be reachable without limitations from the time of request until the full performance of the contract.

4. Our Offer

Within a few days (please take note of any announced company holidays) we shall send to you a second email to the email address you have provided which will contain an individually configured invoice* alongside with these GTC* as an attachment (with respect to the products plattenPARK or earWEDGE, which are premanufactured in a small series, this email shall also contain a revocation form). This invoice, which is prepared taking into consideration the aforementioned criteria (see Section 2 Prices), shall be construed as our contractual offer.

*) By accepting these GTC, customers from the EU also agree to the electronic forwarding of the original invoice, these GTC and the revocation form as a PDF to the email address previously provided. Customers residing in Third Countries will also receive, upon Self-Pickup, five respective signed and stamped paper copies (one original and four copies each) of the invoice, the transfer note (containing the entry Self-Pickup) as well as a packaging list.

5. Your Payment Leads to the Formation of the Contract

The full payment in Euro of the billed amount in our IBAN account will be construed as the acceptance of our offer and shall lead to the formation of a mutually binding contract. In case we do not receive the full billed amount within three months after date of the invoice (we do not accept partial payments; any received partial payments will be credited back to your account immediately), we don't consider a valid contract to have been formed eventually and will send you a reversal invoice. Should you want to form a contract at a later point in time, you will have to send a new request.

The GTC as sent to you in the invoice email shall be binding for individual contracts (these GTC will be identical to the GTC in force at the time of your request. However, as these GTC may change over time, we ask that you carefully review these GTC even if you are a returning customer.

6. Instructions on Rights of Revocation

For our products plattenPARK and earWEDGE, which are premanufactured in a small series, the German Distance Selling Regulations apply. Upon completion of a Distance Selling contract, You are entitled to revoke this contract without cause within 14 days pursuant to §355 BGB (German Civil Code). The period of time shall start upon the customer's receipt of the last ordered product. You are a customer within the meaning of §13 BGB (German Civil Code) if your purchase is not primarily related to a commercial or independent professional activity. The revocation must be explicitly declared; merely sending back the product is not sufficient. You can either send the revocation form (send to you alongside the invoice) to the above company address or by email to office@plattenkreisel.com (in the subject heading please write “revocation / invoice number / customer name). Thereafter, we will send you an email confirming our receipt of your revocation.

Upon declaring an effective revocation, you must immediate return the products to us. Please include in the package a paper containing the invoice number, customer name and bank details. Upon receipt of your revocation, we will send you a reversal invoice in the amount of the original invoice (including the original forwarding charges) by email and we will remit the corresponding money amount to the IBAN account originally provided within 7 business days after having received the product(s). The original invoice is to be kept and archived by the customer alongside the reversal invoice. The customer must pay the return shipping expenses and carry the risk. In case the contract is revoced due to the sending of the wrong product, we shall carry the shipping expenses and risk. In case the products are received by us in a damaged condition (caused by circumstances other than a correct functional testing of the product) we reserve the right to reduce the reversal invoice in the amount of the caused damage.

This right of revocation does not apply to a majority of our products (i.e. plattenKREISEL, plattenCOMBi, speakerLEGS, plattenHIVE, plattenTISH, plattenBIGTISH, plattenMOD, plattenTILT, promoterMATE, plattenSHRINE and plattenBROWZER), because these are bespoke products manufactured in accordance to the customer specifications. Such a purchaser is not a Customer within the meaning of the German laws regulating the right of revocation (§312g(2)1 BGB - German Civil Code).

7. Manufacture and Delivery

Upon formation of the contract pursuant to Section 5 above these GTC, the delivery (plattenPARK and earWEDGE) or the product manufacture (all other products - see above) can begin. Depending on the product, delivery route and workload, the period between manufacture and delivery will be at least 4 weeks (see specifications for the respective products on our website www.plattenkreisel.com).

We will inform you by email of the product completion and, together with you and the carrier, we will arrange for a suitable timeframe for the receipt of the delivery at the invoice address You have provided in the user mask. Please ensure that product can then be delivered to You or a duly authorized representative of age. In case a second delivery attempt should become necessary, we must unfortunately charge you with corresponding additional costs. We are only liable for Damages due to delivery delays, caused by slight or regular negligence or a breach of duty by an agent and carrier or by an Act of God or by failures of public authorities, if such damages are covered by the carriers transportation insurance.

Delivery to commercial customers in non-German EU countries can be carried out free of VAT in case of the existence of a verified VAT ID. For security reasons we will reconfirm the customers VAT ID before the actual delivery and reserve the right to recharge the VAT in case the VAT ID should be cancelled on short notice and will retain the article(s) until payment of the VAT. As recipients of benefits, commercial customers are legally obligated to declare the corresponding turnover tax to their national tax authorities (reverse charge) and to provide us with a confirmation of receipt pursuant to §17a UStDV (VAT law). In such cases it is sufficient to sign and date the delivery note or transfer note upon delivery by the carrier or upon Self-Pickup.

8. Materials

Wood is a living material which is subject to certain deviations in color and grain. As a consequence, delivered products will not be fully identical to the objects shown on our website. We will keep the margin of deviation within technically and ecologically justifiable limits and will manufacture products of same value. Our monitor simulations of the product colors may just represent a best possible approximation; as every monitor is calibrated slightly different and every product color will vary depending on the surrounding light.

All timber used is classified as "unprotected" pursuant to the Washington Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora (CITES) and originate either from sustainably cultivated European forests or from controlled imports pursuant to the European Union Timber Regulation, VO (EU) Nr. 995/2010.

All packaging materials are licensed pursuant to the German Packaging Regulation and should be disposed of in line with the local requirements of the place of final destination.

9. Damage in Transit and Warranty

Prior to shipment all products are subject to a detailed final inspection. Upon handover to the commissioned carrier the latter provides an insurance coverage for the products.

In case of handover to the customer by the commissioned carrier, the customer shall sign the delivery note of the carrier with the comment "received in good order and condition" thereby releasing the carrier of any liability of damages caused by transportation.

In case of Self-Pickup, the customer shall release Plattenkreisel of all liability for damages caused by the transportation of products organized by the customer or a commissioned carrier. The latter takes place upon handover by signing the comment "received in good order and condition" on a copy of the transfer note. Therefore, the products should always be inspected carefully prior to signature.

In case a more than negligible damage has occured at delivery, the comment "received in good order and condition" is to be striken and the damage legibly described in writing by the customer and witnessed in writing by the employee of the commissioned carrier. Immediately thereafter please take and send to office@plattenkreisel.com a picture of the damage along with a detailed description of the damage to allow us to remedy the damage together with the commissioned carrier’s insurance as soon as possible.

The legal warranty period of 24 months beginning with the product handover and which relates to defects in quality shall remain unaffected.

In all cases, the warranty is not applicable by damages caused by regular wear and tear or the non-observance of the enclosed instructions on the product's assembly, use and maintenance. The warranty shall also not apply to damages caused by misuse of the product, natural catastrophes, accidents and other Acts of God.

With the exception of plattenPARK and earWEDGE, our products (i.e. plattenKREISEL, plattenCOMBi, speakerLEGS, plattenHIVE, plattenTISH, plattenBIGTISH, plattenMOD, plattenTILT, promoterMATE, plattenSHRINE and plattenBROWZER) are custom-built and therefore cannot be exchanged or sent back without cause. In case of a true warranty claim we will either rectify the damage as soon as possible or negotiate with You an adequate price reduction.

10. Applicable Law

All contracts concluded with Plattenkreisel in accordance with these GTC, shall be subject to the laws of the Federal Republic of Germany. The UN Convention on Contracts for the International Sale of Goods shall not apply.

Special case of consumer contracts regarding the products plattenPARK and earWEDGE:

With respect to non-commercial consumers from the EU, consumer protection laws of the customer's country of domicile which exceed the German consumer protection laws may also apply.

With respect to non-commercial customers with a place of residence outside the EU, only German consumer protection laws shall apply as a consequence of Self-Pickup.

11. Jurisdiction

With respect to commercial customers residing in Germany and the EU, the courts of Munich shall have exclusive jurisdiction with respect to all matters arising out of the contractual relationship pursuant to §38 ZPO (German Rules of Civil Procedure) and EuGVVO (Bruxelles I-Directive EG/44/2001)

With respect to non-commercial customers from Germany and the EU our products plattenKREISEL, plattenCOMBi, speakerLEGS, plattenHIVE, plattenTISH, plattenBIGTISH, plattenMOD, plattenTILT, promoterMATE, plattenSHRINE and plattenBROWZER the courts of Munich shall also have exclusive jurisdiction with respect to all matters arising out the contractual relationship. This is due to the fact that they are not deemed to be consumers as the products are manufactured in accordance with the customer's specifications (see also §312g(2)1 BGB - German Civil Code).

With respect to all customers with a place of residence outside the EU the courts of Munich shall have exclusive jurisidiction as a consequence of Self-Pickup.

Diese Website nutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können   |   über Cookies OK